Nachhilfe - BESSERWISSER - Sprachkurse Computerkurse LRS-Hilfe - Logo
Nachhilfe - BESSERWISSER - Sprachkurse Computerkurse LRS-Hilfe - TÜV geprüft
 

Unsere Zertifikate und Verbandsmitgliedschaften


Beschreibung des Qualitätsstandards Nachhilfe (Quelle: TÜV Rheinland)

Um die Qualität in Nachhilfeeinrichtungen sowie die Durchführung der Nachhilfe zu vereinheitlichen und zu optimieren, wurde ein in einer umfangreichen Checkliste dokumentierter Standard entwickelt.

In Form von Audits werden die einzelnen Einrichtungen nach diesem Standard durch die TÜV Rheinland Group als unabhängigen und neutralen Prüfer bzw. Zertifizierer geprüft.

Einer der Schwerpunkte in diesen Audits ist die individuelle Förderung der Schüler.

- Der Standard schreibt hier z.B. vor, dass Lerngruppen möglichst klein sein sollen (max. 5 Schüler),
- der Lernstand jedes einzelnen Schülers bestimmt wird
- geeignete Lernmaterialien eingesetzt werden
- nur qualifizierte Lehrkräfte unterrichten
- Lernfortschritte des einzelnen Schülers dokumentiert werden
- Lernstrategien bzw. Lerntechniken vermittelt werden


Zur Überprüfung dieser Punkte ist auch eine Hospitation des Unterrichts durch den Auditor erforderlich, um eine möglichst objektive Bewertung erzielen zu können.

Neben der individuellen Förderung gehören aber auch sogenannte 'Hard Facts' zu den Prüfpunkten. Damit das Zertifikat erteilt werden kann, muss z.B. eine standardgerechte Einrichtung vorhanden sein, rechtliche Sicherheitsbestimmung wie der Brandschutz müssen erfüllt werden, eine angemessene Bibliothek muss vorhanden sein, usw.

Ebenfalls ein wichtiges Kriterium zur Erlangung des Zertifikats ist eine gute Kundenbetreuung, Hierzu zählt vor allem eine umfassende Erstberatung.

Schließlich wird auch die standardgetreue Vertragsregelung zwischen dem Nachhilfeinstitut und dem Kunden geprüft. Neben den Geschäftsbedingungen muss der Vertrag viele weitere wichtige Punkte enthalten, wie z.B. eine transparente Preisgestaltung, Ferienregelung und Garantie des Datenschutzes.


VNN Bundesverband der Nachhilfe- und Nachmittagsschulen e.V.

Der im Jahr 2003 gegründete Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen ist der größte deutsche Nachhilfeverband.




Das bieten Ihnen die Nachhilfeschulen des VNN:
  • Orientierung und Sicherheit durch hohe Qualitätsstandards
  • Gezielte Förderung in Kleingruppen oder im Einzelunterricht
  • Analyse des individuellen Lern- und Leistungsstandes zur Ermittlung des Förderbedarfs
  • Erarbeitung eines detaillierten, individuellen Förderplans
  • Vermittlung von Lerntechniken und -methoden, um das gezielte Lernen zu erlernen
  • Umsetzung durch qualifizierte Lehrkräfte, die Ihr Kind fürsorglich und einfühlsam begleiten und regelmäßige Elterngespräche und Austausch mit den Klassenlehrern Ihres Kindes


IGFL Interessengemeinschaft freier Lerneinrichtungen

Die IGFL e.V. vereint private Lerneinrichtungen in Deutschland und vertritt die Interessen seiner Mitglieder mit dem gemeinsamen Ziel:

  • Weiterentwicklung erfolgreicher Konzepte bei Nachhilfe sowie Computer- und Sprachkursen,
  • Organisation von regelmäßigen, gemeinsamen Meetings zwecks Erfahrungsaustausch,
  • Bekanntmachung des bundesweiten Bildungsangebots ,
  • Herstellung von Kontakten zwischen den Lerneinrichtungen ,
  • Förderung der Einführung eines Qualitätsstandards Nachhilfe durch den TÜV-Rheinland
  • Transparente Darstellung der Bildungsangebote.

Unsere Kooperationspartner innerhalb des Verbunds:


 
 
Kostenfrei testen und beraten lassen!